Dieser Band der Fachwirt-Literatur behandelt die Themen und Inhalte des Bereichs „Vermögensversicherungen für private und gewerbliche Kunden“. Die zweite, aktualisierte Auflage berücksichtigt das Bedingungswerk Proximus 4. Im Handlungsbereich „Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzprodukte“ sollen die Studierenden die Fähigkeit nachweisen, den Prozess der Produktentwicklung im Gesamtzusammenhang darlegen, Anstöße für die Produktentwicklung geben, Auswirkungen von Produktentwicklungen für den Unternehmenserfolg aufzeigen und in Produktentwicklungsprojekten mitwirken zu können. Dabei haben sie die rechtlichen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen und die vertraglichen Bestimmungen zu beurteilen. Diese Kompetenzen werden für die Sparten der privaten und gewerblichen Haftpflichtversicherung, Kraftfahrtversicherung und Rechtschutzversicherung sowie der Kreditversicherung in fünf Stufen vermittelt: Ergebnisse von Marketingmaßnahmen im Prozess der Produktentwicklung; Kriterien der Produktgestaltung unter Berücksichtigung von rechtlichen und kalkulatorischen Rahmenbedingungen; Regeln der Annahmepolitik im Hinblick auf die betriebswirtschaftlichen und vertrieblichen Auswirkungen; Auswirkungen der Entwicklung neuer Produkte auf betriebliche Leistungs- und Kernprozesse; Prozess der Markteinführung neuer Produkte, Mechanismen der Steuerung und des Controllings bei der Einführung neuer Produkte.

Q

Wir sind für Sie da!

Unsere Geschäftsstelle und die Bibliothek sind für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres geschlossen. Dennoch sind wir selbstverständlich für unsere Mitglieder und ihre Anliegen da. Zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen arbeiten wir verstärkt im Homeoffice und sind daher per E-Mail zu erreichen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Q