Kategorie: Versicherungsgeschichte

Bachmann, Michael: Die französischen Lebensversicherungsbedingungen zwischen 1788 und 1880 : Englischer Einfluss und autonome Entwicklung / Michael Bachmann. – Berlin : Duncker & Humblot, 2019. – 388 Seiten . – (Comparative Studies in the History of Insurance Law = Studien zur vergleichenden Geschichte des Versicherungsrechts ; 5). – Dissertation, Universität Augsburg, 2019. – ISBN 978-3-428-15875-1

In der Literatur wird häufig behauptet, dass englische Versicherer die kontinentaleuropäischen Versicherungsmärkte maßgeblich geprägt und dadurch auf die Versicherungspraxis und das Versicherungsrecht Einfluss genommen hätten. Gerade französischen Lebensversicherern...

Ogis, Sinem: The Influence of Marine Insurance Law on the Legal Development of Life and Fire Insurance in England / Sinem Ogis. – Berlin : Duncker & Humblot, 2019. – 224 Seiten . – (Comparative Studies in the History of Insurance Law = Studien zur vergleichenden Geschichte des Versicherungsrechts (HIL) ; 5). – Dissertation, Universität Augsburg, 2019. – ISBN 978-3-428-15881-2

This book addresses the question whether English insurance law is in its entirety rooted in marine insurance. English literature and case law indeed assert that life and fire insurance are nothing more than offspring of marine insurance. To describe life and fire...
Q

Jahrestagung 2020

Im Fokus unserer Jahrestagung stehen am Mittwoch die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Künstliche Intelligenz“. Es diskutieren u.a. Prof. Dr. Torsten Oletzky, Dr. Thomas Deckers, Prof. Dr. Christian Armbrüster sowie Prof. Dr. Michael Quante, Gabriele Recke und Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer. Am zweiten Tag werden weitere aktuelle Fragestellungen auf dem Versicherungsrechtstag sowie in medizinischen, ökonomischen und mathematischen Foren diskutiert. Eine Anmeldung zur Tagung wird ab Dezember 2019 möglich sein.

Wo? Scandic Berlin Potsdamer Platz

Wann? 25. und 26. März 2020

Q