Das Hamburger Zentrum für Versicherungswissenschaft legt in der Reihe D die besten Abschlussarbeiten aus dem Masterstudiengang Versicherungsrecht der Universität Hamburg einem breiteren Fachpublikum vor. Band 11 präsentiert Abschlussarbeiten des Jahrgangs 2017-2019, die von beiden Gutachtern überdurchschnittlich bewertet wurden. Inhalt: Behrens, Angela: Das Einwilligungserfordernis in der Todesfallfremdversicherung – eine kritische Betrachtung der fehlenden Eingriffsmöglichkeiten der versicherten Person; Bressler, Katharina: Die Grenzen der Folgepflicht des Rückversicherers; Matthaei, Julian: Obliegenheiten des Versicherungsnehmers nach Ablehnung der Deckung durch den Haftpflichtversicherer.

Q

Wir sind für Sie da!

Unsere Geschäftsstelle und die Bibliothek sind für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres geschlossen. Dennoch sind wir selbstverständlich für unsere Mitglieder und ihre Anliegen da. Zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen arbeiten wir verstärkt im Homeoffice und sind daher per E-Mail zu erreichen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Q