Praxisorientiert kommentiert der Autor sämtliche materiellen und prozessualen Aspekte der Berufsunfähigkeitsversicherung, wobei auch eng mit der Materie verknüpfte Themen, wie z.B. medizinische Besonderheiten, Berücksichtigung finden. Sowohl die einschlägige Literatur als auch die höchstrichterliche Rechtsprechung einschließlich der damit verbundenen Diskussionen sind umfassend aufbereitet und, wo nötig, mit eigenen Lösungsvorschlägen versehen. Die Neuauflage wurde komplett aktualisiert, inhaltlich gestrafft und noch praxisnäher gestaltet. Detaillierte Ausführungen zur Darlegungs- und Beweislast sowie zu prozessualen Besonderheiten in den einzelnen Kapiteln und zum Streitwert runden das Werk ab.

Q

Jahrestagung 2020

Im Fokus unserer Jahrestagung stehen am Mittwoch die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Künstliche Intelligenz“. Es diskutieren u.a. Prof. Dr. Torsten Oletzky, Dr. Thomas Deckers, Prof. Dr. Christian Armbrüster sowie Prof. Dr. Michael Quante, Gabriele Recke und Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer. Am zweiten Tag werden weitere aktuelle Fragestellungen auf dem Versicherungsrechtstag sowie in medizinischen, ökonomischen und mathematischen Foren diskutiert. Eine Anmeldung zur Tagung wird ab Dezember 2019 möglich sein.

Wo? Scandic Berlin Potsdamer Platz

Wann? 25. und 26. März 2020

Q