Der Autor beschäftigt sich eingehend mit den wesentlichen Aspekten des chinesischen Versicherungsaufsichtssystems, einschließlich der Festlegung von Regeln, der aufsichtsrechtlichen Ziele, des aufsichtsrechtlichen Überprüfungsprozesses, der Aufsichtsmaßnahmen, der aufsichtsrechtlichen Transparenz und der öffentlichen Konsultation. Das Ziel der Arbeit besteht darin, die Schwachstellen zu identifizieren, die dem chinesischen Versicherungsaufsichtsmodell und den Aufsichtsmechanismen innewohnen, und nach geeigneten Wegen zur Behebung dieser Schwachstellen zu suchen. Die Analyse erfolgt durch einen Vergleich mit den regulatorischen und aufsichtsrechtlichen Ansätzen im Rahmen der EU-Richtlinie Solvabilität II, die als Anhaltspunkt dienen, um die Ermittlung der vorgenannten Schwachstellen und der entsprechenden Resolutionen zu erleichtern.

Q

Wir sind für Sie da!

Unsere Geschäftsstelle und die Bibliothek sind für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres geschlossen. Dennoch sind wir selbstverständlich für unsere Mitglieder und ihre Anliegen da. Zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen arbeiten wir verstärkt im Homeoffice und sind daher per E-Mail zu erreichen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Q