Veranstaltungen 

previous arrow
next arrow
Slider

Jahrestagung 2021

Unsere Jahrestagung findet vom 10. – 11. März 2021 entweder als Präsenzveranstaltung in Mannheim oder als virtuelle Veranstaltung statt. Die Entscheidung über das Veranstaltungsformat wird im September getroffen.

Fachkreis Versicherungsrecht am 29. September 2020

Die ursprünglich als Präsenzveranstaltung in Köln geplante Tagung des Fachkreises Versicherungsrecht findet aufgrund der Corona-Pandemie am 29. September 2020 als Online-Event statt. Durch das Thema „Nachhaltigkeitsrisiken im Versicherungsvertrag“ führen die Leiter unseres Fachkreises Versicherungsrecht, Herr Dr. Joachim Grote, BLD, und Herr Prof. Dr. Peter Reiff, Universität Trier.

Fachkreis Versicherungsrecht - Arbeitskreis Cyberversicherung am 1. Oktober 2020

Der 2. Berliner Cyberversicherungstag findet am 1.10. aufgrund der Corona-Pandemie als Online-Event statt. Unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Christian Armbrüster werden Herr Thomas Pache, Aon, und Herr Dr. Dan Schilbach, Noerr LLP, referieren.

Save the date!

Hier finden Sie die bereits angekündigten Tagungen, für die es aktuell aber noch keine Programme oder Anmeldemöglichkeiten gibt. Sie finden jedoch den Tagungsort, Datum und Thema hier.

Tagung des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risiko- und Leistungsprüfung 2021

Die aufgrund der Corona-Pandemie abgesagte Tagung des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risko- und Leistungsprüfung 2020 wird am 5. Mai 2021 stattfinden. Wir beobachten weiter die Entwicklung der Pandemie und entscheiden rechtzeitig über das Veranstaltungsformat.

Tagung des Fachkreises Versicherungsrecht Juni 2021

Die für den 29. Juni 2020 angekündigte Tagung des Fachkreises Versicherungsrecht in Frankfurt am Main zum Thema Solvency II in der Rechtsanwendung wird auf das zweite Quartal 2021 verschoben.
Q

Wir sind für Sie da!

Unsere Geschäftsstelle und die Bibliothek sind für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres geschlossen. Dennoch sind wir selbstverständlich für unsere Mitglieder und ihre Anliegen da. Zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen arbeiten wir verstärkt im Homeoffice und sind daher per E-Mail zu erreichen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Q