Neuerscheinungen

Meissner, Henriette; Schrehardt, Alexander (Hrsg.): Kompass 2/2020: Protektorschutz, Grundrente und Vorsorge, Antragsfragen der BU. VVW, Karlsruhe, 2020, XII und 128 Seiten. ISBN 978-3-96329-354-2

In Band 2/2020 der neuen Reihe zum Thema (betriebliche) Altersvorsorge und Vorsorge für die Beratungspraxis finden sich aktuelle Fachbeiträge zu den Themen: Grundrente, Vorsorgeberatung, Betriebliche Altersversorgung, Privatrechtlicher Insolvenzschutz, Protektor,...

Sehrbrock, David; Paulusch, Joachim: Der Kapitalaufschlag für Versicherungsunternehmen: Aufsichtsrecht und Risikopraxis. C.H. Beck, München, 2020, XVII und 183 Seiten. ISBN 978-3-406-75122-6

Gegenstand des Werkes ist der in § 301 VAG vorgesehene Kapitalaufschlag. Danach kann die BaFin in bestimmten Fällen die Solvabilitätskapitalanforderungen für ein Versicherungsunternehmen über das eigentlich im Gesetz vorgesehene Maß hinaus anheben, also einen...

Hellwege, Phillip: From Guild Welfare to Hellwege, Phillip: From Guild Welfare to Bismarck Care: Professional guilds and the origins of modern social security law and insurance law in Germany. Comparative Studies in the History of Insurance Law = Studien zur vergleichenden Geschichte des Versicherungsrechts, Band 8, Duncker & Humblot, Berlin, 2020, 348 Seiten. ISBN 978-3-428-18155-1

German literature on the history of insurance stresses the importance of professional guilds for the shaping of insurance and insurance law. Similarly, scholars researching the genesis of Germany's social security claim the importance of guilds as predecessor of...

Hellwege, Phillip (Ed.): Professional Guilds and the History of Insurance: A Comparative Analysis. Comparative Studies in the History of Insurance Law = Studien zur vergleichenden Geschichte des Versicherungsrechts, Band 7, Duncker & Humblot, 2020, 288 Seiten. ISBN 978-3-428-18071-4

German literature claims that modern insurance (law) has three roots: marine insurance, the co-operative protection provided by medieval and early modern guilds, and state-run insurance schemes. By contrast, English scholars suggest that there is only one root for...

Protoschill, Per: Nachhaltigkeit und ESG-Kriterien von Lebensversicherungsprodukten: Beratungsleitfaden für Vermittler. VVW, Karlsruhe, 2020, X, 74 Seiten. ISBN 978-3-96329-333-7

Welche Bedeutung hat „Nachhaltigkeit“ bei der Beratung zu Lebensversicherungsprodukten? Was kommt auf Produktanbieter und vermittelnd oder beratend Tätige durch die verschiedenen gesetzlichen Änderungen wie der Taxonomie- und Transparenz-Verordnung zu? Im Rahmen einer...

Laimer, Simon: Beschränkung rechtsgeschäftlicher Erfüllungsverpflichtungen: Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur vertraglichen Leistungsbegrenzung am Beispiel von Qualitätsvereinbarungen beim Warenkauf sowie anhand der Definition des Haftpflichtversicherungsfalles. Beiträge zum ausländischen und internationalen Privatrecht, Band 132, Mohr Siebeck, Tübingen, 2020, XXIX und 551 Seiten. Habilitationsschrift, Universität Innsbruck, 2016/17. ISBN 978-3-16-155708-8

Der Autor behandelt vertragliche Parteiabsprachen zur Leistungsbegrenzung, insbesondere deren Auslegung sowie inhaltliche Gestaltungsgrenzen. Er untersucht damit grundlegende Fragen der Risikoverteilung in Austauschverträgen, einerseits am Beispiel einschränkender...

Schulz, Florian: Haftung und Versicherung beim Betreiben von Windenergieanlagen. Schriften zum Umweltrecht (SUR), Band 193, Duncker & Humblot, Berlin, 2020, 214 Seiten. Dissertation, Universität Trier, 2019. ISBN 978-3-428-18052-3

Als fester Bestandteil der Energiewende haben Windenergieanlagen auf dem Festland wie auf See große Verbreitung gefunden und werden fortwährend in den gesellschaftlichen Lebensraum und in die Natur integriert. Infolgedessen unterscheiden sich die von ihrem Betrieb...

Gruber, Michael (Hrsg.): Kundenschutz im Privatversicherungsrecht. Autorenverzeichnis: Felix Hörlsberger | Klaus Koban | Stephan Korinek | Lukas Schmid | Manfred Wandt. Schriften zum Privatversicherungsrecht, Band 2, Linde, Wien, 2020, IX und 101 Seiten. ISBN 978-3-7073-4298-7

Unter dem Titel "Kundenschutz im Privatversicherungsrecht" fand im Herbst 2020 eine Tagung des Forschungsinstitutes für Privatversicherungsrecht in Salzburg statt, zu der dieser Band erschienen ist. Ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis beschäftigen sich...

Looschelders, Dirk et al. (Hrsg.): Düsseldorfer Vorträge zum Versicherungsrecht 2019: § 23 VI VAG, Musterfeststellungsklage, Chatbots und Künstliche Intelligenz, Sanierung von Lebensversicherungsbeständen, Aktuelle Rechtsprechung des BGH. Düsseldorfer Schriften zum Versicherungsrecht, Band 46, VVW, Karlsruhe, 2020, VII, und 150 Seiten. ISBN 978-3-96329-345-0

Der vorliegende Band dokumentiert die Vorträge, die im Rahmen des 12. Düsseldorfer Versicherungsrechtstages am 10. und 11. Oktober 2019 gehalten wurden. Eingeleitet wird der Tagungsband mit einem Vortrag zu den künftigen Herausforderungen der EU mit Denkanstößen zu...

Weinberger, Georg (Hrsg.): Aufsichts- und Bilanzierungsrecht der Versicherungen: Praxisbeiträge zu ausgewählten Themenbereichen; Doris Brandstätter, Ulrike Ebner, Laura Eichblatt, Alexander Knott, Barbara Lehner und weitere. LexisNexis ARD Orac, Wien, 2020, 454 Seiten. ISBN 978-3-7007-7561-4

In Österreich erfolgte die Umsetzung der EU-Rahmenrichtlinie („Solvency-II-Richtlinie“ bzw. Level 1) mit der Neukodifizierung des Versicherungsaufsichtsgesetzes – VAG 2016 bereits im Februar 2015. Dem folgten mit der EU-Durchführungs-VO (Level 2) und den ebenfalls als...

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (Hrsg.): Verlässlichkeit, Verantwortung, Vertrauen: Festschrift für Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth. VVW, Karlsruhe, 2020, XV und 429 Seiten. ISBN 978-3-96329-347-4

Aus dem Vorwort: […] So, wie er stets ein Mensch unseres Vertrauens war, hat er mit hohem Sachverstand über mehr als zweieinhalb Jahrzehnte unter Beweis gestellt, dass nachhaltiger politischer Erfolg vor allem am Vertrauen hängt, dass man einander entgegenbringt […]...

Wendt, Janine; Wendt, Domenik Henning (Hrsg.): PRIIP-Verordnung: Handkommentar: über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte. Nomos, Baden-Baden, 2020, 560 Seiten. ISBN 978-3-8487-1290-8

Die EU-Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte ("Packaged Retail Insurance-Based Investment Products"-PRIIP) wird durch die Kommission derzeit überprüft. Die Verordnung wird den Rahmen für...

Ong, William: Kurz- und langfristige Anreize in Versicherungsunternehmen: Eine agency-theoretische Analyse. Schriftenreihe: Schriften zum betrieblichen Rechnungswesen und Controlling, Band 173, Kovac, Hamburg, 2020, 284 Seiten. Dissertation, Leibniz Universität Hannover, 2020. ISBN 978-3-339-11916-2

Aufgrund der spezifischen Geschäftsprozesse sind Versicherungsunternehmen durch eine hohe Komplexität in der Unternehmensbewertung durch Kapitalmärkte geprägt. Die aktuarielle Schätzung der Schadenverteilungen abgeschlossener Versicherungspolicen ist für externe...

Hagemann, Thomas: Pensionsrückstellung: Eine praxisorientierte Einführung in die gutachterliche Methodik der Berechnung von Pensionsrückstellungen. 3. Auflage. VVW, Karlsruhe, 2020, XXV und 384 Seiten. ISBN 978-3-96329-027-5

Der Autor beleuchtet wesentliche Aspekte der Pensionsrückstellungen: rechtliche Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung, Grundlagen der Pensionsversicherungsmathematik, internationale Rechnungslegungsvorschriften (IFRS) zu Pensionsverpflichtungen,...

Dreher, Meinrad; Gerigk, Tobias: IT und Cloud-Dienste – Versicherungsaufsicht bei Ausgliederung: Ein problem- und praxisorientierter rechtlicher Wegweiser. VVW, Karlsruhe, 2020, XIV und190 Seiten. ISBN 978-3-96329-329-0

Versicherungsunternehmen sind auf den Einsatz von IT- und Cloud-Diensten angewiesen. Vielfach gliedern sie solche Dienste auf gruppeninterne Dienstleister oder auf Unternehmen der IT-Branche aus. EIOPA und BaFin haben dazu Regeln aufgestellt. Daraus ergeben sich...

Köhne, Thomas; Lange, Manfred: Marketing und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten für Privatkunden: Fach- und Führungskompetenz für die Assekuranz; Geprüfter Fachwirt für Versicherungen und Finanzen/Geprüfte Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen. Hrsg. vom Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. VVW, Karlsruhe, 2020, 426 Seiten. ISBN 978-3-96329-210-1

Die Autoren behandeln systematisch alle wesentlichen Aspekte des Marketings für den Kontext der Versicherungsbranche. Alle Marketinginstrumente werden einzeln dargestellt und abschließend integriert betrachtet. Auch das Schadenmanagement als Marketinginstrument wird...

Gros, Marius: Die zeitlichen Voraussetzungen des Versicherungsfalls in der Rechtsschutzversicherung. Versicherung in Wissenschaft und Praxis, Band 14, Dike, Zürich, 2020, 111 Seiten. Magisterarbeit, Universität Hamburg, 2019. ISBN 978-3-03891-217-0

Die zeitlichen Voraussetzungen des Versicherungsfalls in der Rechtsschutzversicherung legen fest, ab wann für Lebenssachverhalte Versicherungsschutz angeboten wird: Der Versicherungsfall liegt bei Eintritt des Bedarfs nach Rechtsschutz vor - zufolge zulässiger...

Ernst, Gerhard et al. (Hrsg.): Digitale Transformation: Arbeit in Dienstleistungssystemen. Reihe Dienstleistungsmanagement, Dienstleistungsmarketing, Band 5, Nomos, Baden-Baden, 2020, 335 Seiten. ISBN 978-3-8487-6225-5

Die Beschäftigung und Arbeit der Zukunft findet in Dienstleistungssystemen statt. Dienstleistungssysteme sind ein Resultat der digitalen Transformation. Trotzdem berücksichtigen Politik, Wissenschaft und Forschung die Konsequenzen der digitalen Transformation für die...

Brand, Oliver; Schubach, Arno; Waldkirch, Conrad (Bearb.): Krankenversicherung: §§ 192-208 VVG, MB/KK 2009, MB/KT 2009, MB/BT 2009. Bruck/Möller, Versicherungsvertragsgesetz, 9. Auflage, Band 10, De Gruyter, Berlin, 2020. ISBN 978-3-89949-510-2

Der Bruck/Möller hat als der traditionelle Großkommentar zum Versicherungsvertragsrecht ein herausragendes Renommee. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung. Band 10 enthält die...

Höhne, Franziska E.: Die D&O-Versicherung des Aufsichtsrats. Europäische Hochschulschriften, Reihe 2, Rechtswissenschaft, Band 6194, Peter Lang, Frankfurt am Main, 2020, 252 Seiten. Dissertation, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2020. ISBN 978-3-631-83122-9

Die praxisorientierte Arbeit verschafft einen Überblick, welche Themen bei der D&O-Versicherung des Aufsichtsrats relevant sind. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf den Haftungsrisiken des Aufsichtsrats und den Möglichkeiten der Haftungsbegrenzung. Schwerpunkte sind...

Singh, Michael Manjeet: Die finanzielle Auslagerung und Absicherung von Risiken im Handelsschiedsverfahren. Studien zum internationalen Privat- und Verfahrensrecht, Band 75, JWV, Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena, 2020, 409 Seiten. Dissertation, Universität Hamburg, 2019. ISBN 978-3-938057-95-7

Die Durchführung von Schiedsverfahren ist aus Parteisicht mit Unwägbarkeiten verbunden. Bedenkt man die mitunter hohen Kosten von Schiedsverfahren, kann dies manch eine potentielle Partei von der Rechtsverfolgung abhalten. Soll dennoch ein Schiedsverfahren angestrengt...

Drozdzynski, Maik: Das neue Business-Intelligence-gestützte Krankenhaus-Controlling: Integrative Konzepte auf Basis einer einheitlichen Informationsplattform. Nomos, Baden-Baden, 2020, 474 Seiten. Dissertation, Technische Universität Dortmund, 2019. ISBN 978-3-8487-6487-7

Seit Einführung der Entgeltabrechnung nach Fallpauschalen in den Jahren 2002/2003 sehen sich Krankenhäuser enormen wirtschaftlichen Herausforderungen gegenüber. Der Druck auf das Management und das Controlling von Unternehmen im Allgemeinen und Krankenhäusern im...

Hopt, Klaus et al. (Hrsg.); Barth, Hubert et al. (Bearb.): Handbuch Corporate Governance von Banken und Versicherungen. 2., erweiterte Auflage, CH Beck, München, Vahlen, München, 2020, XXIII und 753 Seiten. ISBN 978-3-8006-5971-5

In 5 Abschnitten und ca. 30 Kapiteln erläutern führende Experten aus Wissenschaft, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Bankenaufsicht und Bankenpraxis Bedingungen und Maßstäbe für die Corporate Governance von Banken und anderen Finanzdienstleistern sowie...

Blume, Viktoria C.: Die Durchsetzung von Compliance in Versicherungskonzernen. Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht, Band 56, Kovac, Hamburg, 2020, 454 Seiten. Dissertation, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2018. ISBN 978-3-339-11776-2

Aufbauend auf der eingehenden Darstellung der durch die Unternehmen zu erfüllenden und aus unterschiedlichen Rechtsquellen folgenden Anforderungen an die unternehmensinternen Compliancesysteme werden in vorliegender Arbeit zunächst die Einwirkungsmöglichkeiten des für...

Bürkle, Jürgen (Hrsg.); Bähr, Gunne W. et al. (Bearb.): Compliance in Versicherungsunternehmen: Rechtliche Anforderungen und praktische Umsetzung. 3. Auflage, C.H.Beck, München, 2020, XLVII und 810 Seiten. ISBN 978-3-406-72671-2

Das Standardwerk zur Versicherungs-Compliance. Behandelt werden: - die Bedeutung der Compliance im Versicherungssektor; - branchenspezifische Rechtsgrundlagen und organisatorische Konsequenzen; - Versicherungskonzerne; - Rückversicherung; - Captives; - Betriebliche...

Meissner, Henriette; Schrehardt, Alexander (Hrsg.): Der Kompass für die Beratungspraxis: Kompass 1/2020. VVW, Karlsruhe, 2020, XIV und 128 Seiten. ISBN 978-3-96329-341-2

Bei vorliegendem Werk handelt es sich um Band 1/2020 einer neuen Reihe zum Thema (betriebliche) Altersvorsorge und Vorsorge für die Beratungspraxis, deren Bände viermal im Jahr erscheinen sollen und auch online genutzt werden können. Das Buch wird ergänzt durch...

Leitenbacher, Veronika: Die Entwicklung der Versicherungsaufsicht in Frankreich: Vom Ancien Régime bis zum ersten Versicherungsaufsichtsgesetz 1938. Comparative Studies in the History of Insurance Law = Studien zur vergleichenden Geschichte des Versicherungsrechts, Band 6, Duncker & Humblot, Berlin, 2020, 248 Seiten. Dissertation, Universität Augsburg, 2019. ISBN 978-3-428-15983-3

In der wenig vorhandenen Literatur wird meist ein inkohärentes Bild der Entwicklungsgeschichte der französischen Versicherungsaufsicht gezeichnet. Begründet wird dies mit der Vielzahl – angeblich unsystematisierbarer – versicherungsaufsichtsrechtlicher Maßnahmen....

Looschelders, Dirk; Michael, Lothar; Sauer, Heiko: Juristische Einschätzung zur Abschaffung „ewiger“ Lösungsrechte bei Versicherungsverträgen. Düsseldorfer Schriften zum Versicherungsrecht, Band 45, VVW GmbH, Karlsruhe, 2020, VII, 134 Seiten. ISBN 978-3-96329-343-6

Das Recht zum Widerruf von Versicherungsverträgen gehört zu den umstrittensten Problemen des Privatversicherungsrechts der letzten Jahre. Das Werk greift politische Erwägungen auf, das inzwischen existierende „ewige Widerrufsrecht“ (wieder) zu befristen und beleuchtet...

Wagner, Fred (Hrsg.): Standpunkte – Beiträge renommierter Persönlichkeiten der Versicherungswirtschaft in Leipziger Seminaren zu den Themen – Big Data – Digitaler Vertrieb und Kundenbetreuung – Digitalisierung – IDD – IFRS 9 und IFRS 17 – Kapitalanlage – Mitarbeitergewinnung – Verhaltensbasierte Tarifierung. Leipziger Versicherungsseminare, Band 16, VVW GmbH, Karlsruhe, 2020, 184 Seiten. ISBN 978-3-96329-328-3

Dieser Band setzt die Reihe über Beiträge von renommierten Praktikern im Hauptseminar des Instituts für Versicherungslehre der Universität Leipzig fort. Die Reihenfolge entspricht der Chronologie der Vorträge: Thomas Treptow: Neue Klassik – Neue Herausforderung im...

Seßinghaus, Anne-Christine: Die Kündigung von auf die Person eines Dritten genommenen privaten Krankheitskostenpflichtversicherungsverträgen: Rechte und Pflichten der Beteiligten im Spannungsfeld von Privatautonomie und sozialer Zielsetzung. Versicherungsrechtliche Studien, Band 82, Peter Lang, Frankfurt am Main, 2020, XIX und 338 Seiten. Dissertation, Universität Hamburg, 2019. ISBN 978-3-631-79311-4

Die Autorin untersucht Inhalt, Umfang und Modifizierbarkeit der gesetzlichen Kündigungsvoraussetzungen bei der Kündigung von auf die Person eines Dritten genommenen privaten Krankenversicherungsverträgen. Typischerweise handelt es sich um die für ein Kind oder einen...

Dreher, Meinrad; Wandt, Manfred: Versicherungsaufsicht über IT und Cloud-Dienste: Solvency II in der Rechtsanwendung 2019. Versicherungswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main, Band 42, VVW, Karlsruhe, 2020, 116 Seiten. ISBN 978-3-96329-297-2

Dieser Tagungsband gibt die Referate und Diskussionen der rechtswissenschaftlichen Fachtagung „Versicherungsaufsicht über IT und Cloud-Dienste - Solvency II in der Rechtsanwendung 2019“ wieder, die am 24. Juni 2019 in Frankfurt stattfand. Erörtert werden Rechtsfragen...

Langheid, Theo (Hrsg.): Covid-19: Versicherungs- und haftungsrechtliche Aspekte: IfSG – EGBGB – AGB-Recht – Betriebsschließung – Veranstaltungsausfall – D&O – Haftpflicht (inkl. Produkthaftung) – Personenschäden – Medizinrecht – Reiseversicherung – Krankenversicherung – Lebensversicherung – Rückversicherung – Aufsichts- und Unternehmensrecht. Bearbeitet von den Rechtsanwälten: Dr. Alexander Beyer; Dr. Jendrik Böhmer; Christina Eckes; Dr. Joachim Grote; Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther; Carsten Hösker; Jan Kordes; Dr. Theo Langheid; Dr. Tobias Mergner; Dr. Martin Schaaf; Björn Seitz; Dr. Thorsten Süß; Dr. Sven-Markus Thiel; Cornelius Thora; Fabian Triesch, sämtlich BLD Bach Langheid Dallmayr. VVW, Karlsruhe, 2020.XX, 275 Seiten ISBN 978-3-96329-340-5

Die Covid-19-Pandemie hat die Welt ebenso unvorbereitet getroffen wie die (notwendigen) administrativen Reaktionen darauf. Geschlossene Grenzen, Ausgangssperren, Kontaktverbote und ein globaler Stillstand des sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens sind...

Grunwald, Niklas: Versicherungsverträge über Großrisiken. Beiträge zum Privat- und Wirtschaftsrecht, Band 128, VVW, Karlsruhe, 2020, XVI, 233 Seiten. Dissertation, Universität zu Köln, 2020. ISBN 978-3-96329-325-2

Versicherungsverträge über Großrisiken und die dabei regelmäßig verwendeten AVB spielen in der Praxis eine erhebliche Rolle. Grundlegende Rechtsnorm für die Großrisikoversicherung ist § 210 VVG, der an die höhere Geschäftserfahrenheit von...

Winkelmann, Nicole: Berufsunfähigkeitsversicherung: Status quo und Potenziale für die private Versicherungswirtschaft. Leipziger Masterarbeiten, Band 33, VVW, Karlsruhe, 2020, XIII und 94 Seiten, Masterarbeit, Universität Leipzig, 2020. ISBN 978-3-96329-330-6

Der Vertragsbestand in der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung befindet sich seit Jahren auf einem stagnierenden, respektive leicht rückläufigen Niveau. Die Autorin setzt sich im Rahmen dieser Arbeit mit den Ursachen dieser Entwicklung auseinander und gibt einen...

Bork, Kevin: Tension of Reinsurance: die Folgepflicht des Rückversicherers im Licht des Regulierungsermessens des Erstversicherers. Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung, Band 67, Mohr Siebeck, Tübingen, 2020, XXIII und 406 Seiten. Dissertation, Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2019. ISBN 978-3-16-158934-8

Seit ihren Anfängen konfrontiert die Rückversicherung die Rechtspraxis mit Intransparenz und gravierender Rechtsunsicherheit. Der Rechtsanwender wird bis dato pauschal auf die englische Rechtsprechung, vermeintlich bestehende Handelsbräuche und vielsagende allgemeine...

Keller, Andreas: Aktienrechtliche Vorstandshaftung und ausgewählte Fragen der D&O-Versicherung / Andreas Keller. – Frankfurt am Main [u.a.] : Peter Lang, 2020. – 250 Seiten. – (Europäische Hochschulschriften, Reihe 2, Rechtswissenschaft ; Band 6135). – Dissertation, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2019. ISBN 978-3-631-78900-1

Die Publikation behandelt die jüngsten Entwicklungen der Managerhaftung sowie ausgewählte rechtliche Probleme der D&O-Versicherung. Schwerpunkte der Analyse bilden vor allem die Rechtmäßigkeit des sog. Claims-made-Prinzips, die Verteilung einer nicht ausreichenden...

Wiechmann, Niklas: Die Anforderungen an Aufsichtsräte von Kreditinstituten und Versicherungsunternehmen im Spannungsfeld vom AktG, KWG und VAG / Niklas Wiechmann. – Frankfurt am Main [u.a.] : Peter Lang, 2019. – 257 Seiten. – (Zivilrechtliche Schriften ; 74). – Dissertation, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2018. ISBN 978-3-631-77567-7

Die derzeitigen Anforderungen an Aufsichtsräte von Banken und Versicherungen sind vielfältig ausgestaltet. Angetrieben von dem Gedanken, dass eine Professionalisierung der Aufsichtsratstätigkeit ein Mittel sei, um weitere Wirtschaftskrisen zu verhindern, sind...

Ingenerf, Jan: Der Begriff des Unfalls : Eine kritische Würdigung seiner Bedeutung und Auslegung in der privaten Unfallversicherung / Dr. Jan Ingenerf. – Karlsruhe : VVW, 2020. – XXII, 313 Seiten. – (Düsseldorfer Schriften zum Versicherungsrecht ; Band 43). – Dissertation, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, 2019 . ISBN 978-3-96329-302-3

Der Autor widmet sich dem Unfallbegriff und der umstrittenen Auslegung seiner Tatbestandsmerkmale. Unter vergleichender Würdigung verschiedener Unfalldefinitionen inner- und außerhalb des Versicherungsrechts setzt er sich mit der Frage nach einem allgemeinen...

Ji, Gwangwoon: Die rechtliche Einordnung von Versicherungsgruppen nach dem Versicherungsaufsichts- und Gesellschaftsrecht : Eine rechtvergleichende Untersuchung nach koreanischem, europäischem und deutschem Recht / Gwangwoon Ji. – Frankfurt am Main : Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2019. – 191 Seiten. – Dissertation, Philipps-Universität Marburg, 2018/2019. ISBN 978-3-631-79982-6

Ein Versicherungsgruppenunternehmen hat die Anforderung an die Geschäftsorganisation nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz umzusetzen. In der Versicherungswirtschaft wird aufgrund dieser Regelung nach dem Aufsichtsgesetz die Frage gestellt, wie diese...

Bührer, Andreea Rebeca: Die D&O und Cyberversicherung : Ein praxisorientierter Grundriss / Andreea Rebeca Bührer, Bernhard Nigl. – Wien : Verlag Österreich, 2020. – XV, 269 Seiten . – (Schriftenreihe zum Versicherungsrecht (SVers) ; Band 6). – ISBN 978-3-7046-8360-1

Dieser Band vereint die Betrachtung zweier Versicherungsarten, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben: die D&O und die Cyberversicherung. Bei näherem Hinsehen zeigen sich aber durchaus Gemeinsamkeiten, wie die immense Bedeutung beider...

Q

Wir sind für Sie da!

Unsere Geschäftsstelle und die Bibliothek sind für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres geschlossen. Dennoch sind wir selbstverständlich für unsere Mitglieder und ihre Anliegen da. Zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen arbeiten wir verstärkt im Homeoffice und sind daher per E-Mail zu erreichen. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Q